DE
Jetzt unverbindlich anfragen Anreise Abreise
 

In der faszinierenden Bergwelt des Ortlergebietes bieten sich unendliche Rad- und Mountainbike Touren für alle Leistungsstufen. Wege, vorbei an malerischen Ortschaften, durch dichte Wälder und hoch hinauf zu stolzen Gipfeln in die einsame und unberührte Landschaft, die von Stein und Eis geprägt ist. Urige Almen und gemütliche Einkehrmöglichkeiten machen den Tag auf dem Rad zu einem wunderschönen Erlebnis. Speziell für Bikeprofis oder Bikebergsteiger, die steilste Anstiege und extreme Downhill – Abfahrten suchen, hat das Ortlergebiet viel zu bieten. Auch für Rennradfahrer ist das Ortlergebiet unter anderem mit der bekannten Stilfser Joch Passstraße ein beliebtes Ziel. Das Ortlergebiet auf zwei Rädern zu entdecken, ist allemal ein lohnendes Unterfangen!

Mountainbike- Tour Sulden im Ortlergebiet
Von Sulden nach Madritsch: Ab Talstation Suldner Seilbahn über Fahrweg hoch zur Schaubachhütte (2581 m). Weiter über den Forstweg bis zum Madritschhütte (2820 m). Anspruchsvolle Tour mit einzigartigem Panoramablick auf Ortlergruppe. Länge 7,2 Km bei 800 Höhenmetern.

Rennradstrecke von Gomagoi auf das Stilfser Joch
Gomagoi zum Stilfser Joch: 48 atemberaubende Kehren, die es in sich haben und 1870 Höhenmeter, all das verlangt diese bekannte Strecke den gut trainierten Radfahrern ab. Maximale Steigung 12%. Befahrbar von Ende Mai/ Juni bis ca. Mitte September
Länge ab Gomagoi 18 km, bei 1485 Höhenmetern

Mountain Bike- Tour Stilfs im Ortlergebiet
Von Stilfs zur Stilfser Alm: Ab Stilfser Sportplatz bergauf über asphaltierte Straße Richtung entlang der Markierung "Stilfser Alm, Valatsches". Ab erster Linkskehre über die Schotterstraße direkt zur Stilfser Alm. Gemütliche Einkehrmöglichkeit mit schönem Rundumblick. 700 Höhenmeter

Mountainbike-Touren in Prad im Ortlergebiet
Montoni Tour: Ausgehend vom Nationalparkaus aquaprad in Prad über den Vinschgau Radweg bis nach Lichtenberg. Weiter auf der Forststraße hinauf zum bewaldeten Sattel. Die Abfahrt erfolgt über Stilfs und die Stilfser Jochstraße; toller Ausblick; Länge ca.26 km bei 960 Höhenmeter.

Stierberg-Tour: Gestartet wird in der Ortschaft Prad am Stilfser Joch, wo man den Hof Valnair sowie die Stilfser Brücke passiert und von dort dem Forstweg "Trus" folgt. Auf diesem wird der Anstieg Richtung Sulden zurücklegt, wobei das letzte Stück über die Hauptstraße verläuft. Nach verdienter Rast geht es hinauf zum Hotel Marlett und ab da über einen äußerst steilen Pfad zur Kälberhütte.Die nächste Etappe führt dann gemächlicher bis zur Stierberg Alm, bis man danach - ein herrliches Panorama im Blick - schließlich die Valnairer Alm erreicht. Es folgt die spannende Abfahrt über einen Forstweg, bis zur Abzweigung nach Tschengels. Dort führt der Vinschgauer Radweg zurück zum Ausgangspunkt. In 4,5 h werden hier 46 km bei 2.050 Höhenmetern überwunden

Radfahren Lichtenberg- Meran oder Reschen
Radweg Vinschgau
Startend von Lichtenberg können Sie über den Radweg Vinschgau bis zum Reschen hochradeln oder auf der anderen Richtung bis nach Meran und weiter über das Etschtal die Schönheiten entlang des perfekt ausgebauten Radweges erkunden. Egal, in welche Richtung Sie sich begeben und wie weit Sie fahren möchten, diese Strecke eignet sich auch für Familien und weniger Sportbegeisterte bestens. Denn, und das ist das Tolle daran, den Rückweg können Sie mit dem kombinierten Zug- und Radticket bequem mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln antreten.

Mountainbike- Tour in Trafoi im Ortlergebiet
Zur Furkelhütte: Von Trafoi über die Stilfserjochstraße hoch und bergab nach Gomagoi. Nach der Abzweigung Stilfs links hinauf auf schmaler Teerstrape zur Weggabelung St. Martin. Weiter rechts nach Fragges, über Schotterstraße zur bewirtschafteten Furkelhütte. Einzigartige Aussicht und tolle Einkehrmöglichkeit. Länge 19,5 Km bei 905 Höhenmetern. Achtung: Sehr gute Kondition erforderlich!
Bergab über Skipiste bis Mittelstation (rasanter Downhill), weiter Markierung Nr. 17 und nach Trafoi.

Mountainbike Tour am Stilfser Joch im Ortlergebiet
Von Stilfser Joch zum Passo Forcola: Ab Stilfser Joch über Forcola Trail (von Umbrail Pass bis Passo Forcola), nach Forcola Pass bergauf zum Passo Penedolo, weiter lange wunderschöne Abfahrt über Militärweg über berüchtigten Serpente Trail zu Stauseen Cancano und San Giacomo. Hier unbedingt Pause einplanen. Weiter über Val Mora und Schlussanstieg zu Döss Radoland. Abfahrt ins Münstertal bis nach Glurns.
Länge: 33km, 1410 Höhenmeter Abseits des Weges sind noch Spuren des 1. Weltkrieges zu finden. Fahrt in traumhafter und abwechslungsreicher Landschaft.